VNF- Gemeinsam handeln, um den Canal du Midi zu schützen

Lassen Sie uns gemeinsam die Flora und Fauna am Canal du Midi retten

Le Boat, europäischer Marktführer für die Vermietung von führerscheinfreien Hausbooten, schließt sich der Initiative der Voies Navigables de France zum Erhalt der Platanen am Canal du Midi an. Der Canal du Midi, ein architektonisches Juwel, das von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde, ist von dem Platanenkrebs (Ceratocystis platani) betroffen. Das von Voies Navigables de France ins Leben gerufene Wiederaufforstungsprogramm soll die Artenvielfalt des berühmten Kanals in Frankreich erhalten, den Tausende von Kunden jedes Jahr an Bord unserer Boote entdecken.

 

Offizielle Webseite

 

© Vianney GOMA

Handeln wir gemeinsam, um den Canal du Midi zu schützen

Helfen Sie uns den Canal du Midi zu schützen

Für jede Buchung im Fahrgebiet Canal du Midi zwischen dem 9. und 15. Mai 2022 spendet Le Boat 20 € an die französische Organisation VNF für die Wiederbepflanzung der Ufer des Canal du Midi. Lassen Sie uns gemeinsam neue Baumarten für zukünftige Generationen pflanzen.

 

Zusätzlich profitieren Sie von bis zu 40%* Rabatt auf Ihren nächsten Hausbooturlaub auf dem Canal du Midi.

(*siehe Angebotsbedingungen)

 

Weitere Informationen über den Canal du Midi

Was ist der Platanenkrebs?

Agissons ensemble pour préserver le Canal du Midi

Der Canal du Midi, ein von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärtes Naturwunder, ist von dem Platanenkrebs befallen, der die Platanen und die gesamte mit ihnen eng verbundene Artenvielfalt bedroht. Die einzige zuverlässige Methode, die Ausbreitung einzudämmen, besteht darin, die Bäume in den befallenen Gebieten zu fällen. Nahezu 30.000 Bäume sind betroffen und es werden immer mehr gefällt. Lassen Sie uns zusammenstehen, um diese Schönheit in Südfrankreich zu retten!

 

Wiederaufforstungsprogramm

Agissons ensemble pour préserver le Canal du Midi

Das VNF-Projekt ist in 4 Phasen unterteilt und wird in den kommenden Jahren die Schönheit und Vielfalt des Canal du Midi wiederherstellen. Seit 2011 ist das Fällen von Platanen die einzige Lösung, um die Ausbreitung der Krankheit einzudämmen. In den drei Gebieten Aude, Hérault und Haute-Garonne werden verschiedene Arten neu gepflanzt.

 

Erhaltung der Artenvielfalt

Agissons ensemble pour préserver le Canal du Midi

Im Rahmen dieser Kampagne für die Erhaltung des Canal du Midi werden ebenfalls Arbeiten an den Flussufern verrichtet und zum Schutz der Tiervielfalt Nistkästen angebracht. 

Alle Details zum Programm

 

Warum ist Le Boat Mitglied?

Agissons ensemble pour préserver le Canal du Midi

Der Canal du Midi ist jedes Jahr das Lieblingsziel von Tausenden unserer Kunden. Umso wichtiger ist es uns, am Programm zur Wiederbepflanzung und Erhaltung in Zusammenarbeit mit Voies Navigables de France mitzuwirken. Aus diesem Grund sind wir als offizieller Förderer Teil des Club des Entreprises.

Der Club des Entreprises 

Spendenkampagne

Agissons ensemble pour préserver le Canal du Midi

Die Patenschaft der Voies Navigables de France bietet jedem die Möglichkeit, sich an der Erhaltung dieses Wahrzeichens des französischen Kulturerbes zu beteiligen. Wenn Sie, wie wir, den Canal du Midi lieben, zögern Sie nicht, sich an den organisierten Spendenaktionen zu beteiligen.

Spenden

 

Aktuelles - Bepflanzen wir den Canal du Midi neu

Agissons ensemble pour préserver le Canal du Midi

Wenn Sie den Canal du Midi genauso lieben wie wir, finden Sie hier alle Veranstaltungen im Zusammenhang mit der Kampagne für die Wiederbepflanzung des Canal du Midi, sowie die neuesten Nachrichten zu diesem Thema.

Nachrichten - Neubepflanzung des Canal du Midi 

Die wichtigsten Zahlen der Wiederbepflanzung

  • 1350 Nistkästen, die seit 2006 zum Schutz der biologischen Vielfalt der Tiere angebracht wurden
  • 16700 Bäume, die seit 2011 neu gepflanzt wurden: insgesamt wurden sieben verschiedene Baumarten ausgewählt (Nesselbäume, Spitzahorn, klein- und großblättrige Linde, Hopfenbuche, Silber-Pappel, Schirmkiefer und Zerreiche)
  • 29100 Platanen wurden seit 2006 gefällt: fast die Hälfte der Platanen am Canal du Midi musste gefällt und an Ort und Stelle verbrannt werden
  • 52 km Ufersanierung seit 2011: Erneuerung der Böschungen und bei starkem Verfall Verlegung von Brettern und Pfählen an den Ufern des Kanals
Willkommen auf dem Canal du Midi | Le Boat | DE

Logos