Mecklenburg, Brandenburg und Berlin

Zurück zur Natur im schönen Mecklenburg und Brandenburg

Mecklenburg und Brandenburg sind überaus wasserreich und von zahlreichen Flüssen und tausenden kleiner und großer Seen durchzogen. An den Ufern mittelalterlicher Dörfer finden sich viele Schlösser und an der Müritz laden zahlreiche Ferienorte zum Verweilen ein. Entdecken Sie das Paradies für Naturliebhaber, indem Sie ein Hausboot in Mecklenburg, Brandenburg, Berlin, auf der Mecklenburgischen Seenpaltte oder Müritz mieten. 

 

 

FRÜHLINGSANGEBOTE: Jetzt bis zu 25% Rabatt sichern. Buchbar bis 23. Mai 2024.

 

Noch mehr Inspiration gesucht?

Einfach unseren neuen Deutschland Katalog downloaden und Ihr nächstes Abenteuer planen!

Die Karte zeigt, wo sich die Hausbootregion Mecklenburg & Brandenburg in Deutschland befindet.

Dieses Fahrgebiet durchsuchen

Falls Sie auf unserer Website nicht den perfekten Hausbooturlaub für sich gefunden haben, dann kontaktieren Sie bitte unsere freundlichen Hausbootspezialisten, diese helfen Ihnen gerne weiter. 

Karte des Fahrgebiets Mecklenburg, Brandenburg und Berlin

Unsere Basen in Mecklenburg und Brandenburg

 = Le Boat Basis           = Kanal           = Navigierbarer Fluss          Führerscheinpflichtig = Führerscheinpflichtig

Das ideale Fahrgebiet für...

Naturreisen

Spreewald in Brandenburg

1991 zum UNESCO-Biosphärenreservat erklärt, ist der Spreewald in Brandenburg eine klare Wahl für Naturliebhaber! Wanderwege ziehen sich durch Wald, Wiese und Sümpfe und die Tierwelt gedeiht! Der Müritz-Nationalpark in Mecklenburg ist ebenso spannend. Hier gibt es kilometerlange Rad- und Wanderwege!

Wassersport

Kind auf einem Standup Paddleboard

Darf es ein wenig Abwechslung während Ihrer Hausbootferien sein? Die Gewässer der Mecklenburgischen Seenplatte sind ein ideales Revier für Wassersport! Fahren Sie Wasserski, Jet-Ski oder mieten Sie ein trendiges Stand-Up Paddelbord hinzu. Auch Kanu- oder Kajakfahren ist hier äußerst beliebt.

Geschichte & Kultur

Schloss Sanssouci

Das Schloss Mirow, das Schloss Rheinsberg und der Schlosspark Sanssouci sind bezaubernd! Entspannen Sie sich in den öffentlichen Gärten von Neustrelitz und bewundern Sie die atemberaubende gotische Schlosskirche! Und natürlich dürfen auf Ihrer Kulturreise die Denkmäler, Bauwerke und Museen von Berlin und Potsdam nicht fehlen!

Badeurlaub

Badespaß in Deutschland

Badespaß ist etwas für die ganze Crew. Werfen Sie den Anker und springen Sie direkt vom Boot aus in die glasklaren Seen. In Waren an der Müritz erwartet Sie das Müritzeum, ein Naturerlebniszentrum mit Aquarium. Nehmen Sie Fahrräder mit an Bord und unternehmen Sie im Spreewald eine Radtour mit Picknick in der schönen Natur. 

Angelreisen

Angeln auf der Mecklenburgischen Seenplatte

Angeln auf der Mecklenburgischen Seenplatte ist eine der Top Aktivitäten. Unzählige Hechte, Zander, Barsche und weitere Fischarten tummeln sich in den Groß- und Kleinseen in der Region. Werfen Sie Ihre Angelrute entspannt vom Hausboot aus und genießen Sie die Ruhe. Zwischen dichten Schilfgürteln und urigen Wäldern liegen weitere idylische und ruhige Anglerspots. 

Erfahren Sie mehr über die Region

Nützliche Informationen

Laden Sie sich unseren Reiseführer herunter

Aufgeschlagenes Buch

In unserem kompakten PDF-Reiseführer erhalten Sie einen Überblick über die Orte und Sehenswürdigkeiten entlang der Wasserwege.

Laden Sie sich unseren Reiseführer herunter

 

Berlin ist über Kanäle mit der Oder, Elbe und dem Rhein sowie mit der Nordsee verbunden. Ein Blick auf eine Karte Brandenburgs zeigt, dass Berlin inmitten eines riesigen Gebiets von Naturreservaten liegt. In der Tat ist ein ganzes Drittel des Landes geschützt und mit mehr als 3.000 Seen überdeckt, was es zu einem idealen Gebiet für Bootsferien macht! Potsdam, die Hauptstadt Brandenburgs, war einst der Sitz der preußischen Herrscher. Man erkennt es heute noch an der Vielzahl an barocken Palästen.

Auch Mecklenburg-Vorpommern, das Nachbarland Brandenburgs, ist reich an Wasserwegen. Die Region wird oft als Land der tausend Seen bezeichnet. Überall finden sich große und kleine Seen und dichte Wälder säumen die Ufer. Der Müritz-Nationalpark, der bis ans Ostufer der Müritz reicht, bietet nahezu 650 Kilometer an Wander- und Radwegen und 130 Seen!

Führerscheinpflichtige Gebiete: Für bestimmte Wasserwege in Deutschland ist ein Bootsführerschein (SBF Binnen oder vergleichbar) erforderlich, der gemäß Beschluss Nr. 40 in UNECE-Mitgliedstaaten ausgestellt wird. Ohne diese Lizenz können Sie nicht auf diesen Wasserwegen fahren. Wenn Ihre Lizenz nicht auf die Entschließung Nr. 40 der UNECE-Arbeitsgruppe "Binnenschifffahrt" Bezug nimmt, empfehlen wir Ihnen, diese vor der Buchung an unser Verkaufsteam zu senden, damit sie validiert werden kann.

 

Führerscheinfreie Gebiete: Wenn Sie keinen Bootsführerschein haben, können Sie ein Hausboot mieten in Brandenburg und in einem der führerscheinfreien Gebiete fahren (beinhaltet die Wasserwege um unsere Basen Jabel & Marina Wolfsbruch), nachdem Sie an einer ausführlichen Einweisung (Charterscheinschulung) teilgenommen haben. In diesem Fall reisen Sie bitte vor 14:00 Uhr an, damit ausreichend Zeit für den Check-in zur Verfügung steht (wir empfehlen eine Anreise um 13 Uhr). Die Charterscheinschulung beginnt dann um 14:00 Uhr und dauert ca. 2-3 Stunden. Ihr Boot ist ab 16:00 Uhr für Sie abfahrbereit. Bitte kontaktieren Sie die Basis vor Ihrer Anreise, ob Sie an der Charterscheinschulung teilnehmen müssen. Auch nach dieser Schulung dürfen Sie nicht in führerscheinpflichtigen Gebieten fahren.

 

Falls Sie im Besitz eines Bootsführerscheins sind, müssen Sie nicht an der Charterscheinschulung teilnehmen. In diesem Fall dauert Ihre Einweisung wie gewohnt ca. 1 Stunde und Sie können zwischen 15 Uhr und 17 Uhr anreisen (es sei denn Sie haben eine frühere Übernahme gebucht).

 

Bitte beachten Sie rund um die großen Seen (Gegend Jabel/Müritz): Obwohl die Seen um Jabel / Müritz führerscheinfrei sind, dürfen Kunden ohne einen deutschen Bootsführerschein die großen Seen nicht befahren, wenn die Windstärke über 4 Bft (20km/h) beträgt. Deshalb müssen Sie die Basis anrufen und die Erlaubnis erfragen, bevor Sie diese Seen befahren möchten. Die Basis überprüft regelmäßig den aktuellen Wetterbericht und wird Ihnen dann die Freigabe erteilen.

Vor langer Zeit bedeckte ein riesiger gefrorener Süßwassersee das gesamte Bundesland Mecklenburg-Vorpommern. Die letzte Eiszeit formte das Land und als das Klima sich anschließend wieder erwärmte, staute sich der See auf und teilte sich später in kleinere Seen auf. Und diese kleineren Seen teilten sich später noch weiter auf. Der Müritzsee ist der größte Binnensee in Deutschland mit einer derzeitigen Oberfläche von 112 Quadratkilometern. Die Menschen veränderten den Wasserstand mehrere Male, hoben und senkten ihn mit dem Bau von Dämmen, die für den Betrieb der Mühlen im 18. Jahrhundert benötigt wurden.

Tipps für Ihren Bootsurlaub

Die Gewässer in Deutschland lassen sich einfach befahren und sind für Anfänger gut geeignet. In bestimmten Teilen kann es viel Verkehr geben und auf großen Seen ist bei Aufkommen von Wind Vorsicht geboten. Wenn Sie ein Hausboot mieten in Mecklenburg, empfehlen wir Ihnen, ein Fernglas mitzunehmen. So können Sie beim Überqueren der Seen die Bojen erkennen, die in der Ferne den befahrbaren Kanal markieren.

Informieren Sie sich auf unserer Seite „Navigationsbeschränkungen“ über aktuelle Sperrungen von Wasserwegen und Schleusen in unseren Fahrgebieten. 

Bootsführerschein:

Bitte beachten Sie, dass in einigen Regionen Deutschlands aus Sicherheitsgründen ein Bootsführerschein (SBF Binnen) benötigt wird. Ohne einen Bootsführerschein können einzelne Routen in dieser Region nicht befahren werden. Diese sind in der Übersichtskarte über die Region kenntlich gemacht. Ein im Ausland erworbener Bootsführerschein kann durch die örtlichen staatlichen Behörden anerkannt werden. Weitere Informationen erhalten Sie unter: https://www.dmyv.de/fuehrerschein-funk/service/faq/

Regierungsviertel Berlin:

Wenn Sie ein Hausboot mieten in Berlin, sollten Sie beachten, dass das Berliner Regierungsviertel mit dem Boot nur vor 10:30 Uhr und nach 19:00 Uhr durchfahren werden darf.

Mecklenburgische Seenplatte (um Jabel/Müritz):

Ohne einen deutschen Bootsführerschein ist es nicht erlaubt, die großen Seen zu befahren, wenn die Windstärke über 4Bft (20km/h) beträgt. Deshalb müssen Sie die Basisleitung anrufen und ihre Erlaubnis erfragen, bevor Sie diese Seen befahren möchten. Die Basisleitung überprüft regelmäßig den aktuellen Wetterbericht und wird Ihnen dann die Freigabe erteilen. Diese Regel ist auch der Grund, warum das Ankern in diesem Gebiet strikt verboten ist.

Die Schleusen an der Mecklenbrugischen und Brandenburgischen Seenplatte sind vollautomatisch und mit einem Schleusenwärter besetzt oder werden automatisch durch Selbstbedienung automatisch betätigt. Die Benutzung ist kostenlos. 

  • Öffnungszeiten: Von Mai bis Oktober sind die Schleusen von 08:00 - 19:45 und im April von 09:00 - 15:45 Uhr täglich geöffnet. Schleusen die von einem Schleusenwärter bedient werden haben mittags 30 Minuten Pause. In dieser Zeit sind die Schleusen geschlossen. In der Hochsaison sind einige Schleusen bis 20:45 Uhr geöffnet.
  • Feiertage: Die Schleusen sind an Feiertagen geöffnet.

Es gibt zahlreiche Marinas mit allen Annehmlichkeiten. Die Gebühren liegen zwischen 1,50 € - 3 € pro Bootsmeter/Nacht. Alternativ haben Sie die Möglichkeit auf den Seen zu Ankern. Oft ist dies sogar über Nacht erlaubt (Ausnahmen: Plauer See, Fleesensee, Kölpinsee, Müritz). Achten Sie dabei auf Liegeverbotsschilder und darauf, dass es sich um keine privaten Liegeplätze handelt. 

 

Für Anreiseinformationen zu unseren Basen in Mecklenburg & Brandenburg sowie für Informationen zu Einrichtungen und Ausstattung an den Basen und in der Umgebung, klicken Sie bitte unten auf die entsprechende Basis:

  • Bootsmiete und Ausstattung
  • Eine Küchenzeile mit allen üblichen Utensilien und Geräten
  • Handtücher und Bettwäsche für alle Crewmitglieder
  • Bootseinweisung
  • Technischer Support
  • Informationsmaterial und Gewässerführer an Bord
  • Schleusengebühren

Was ist nicht im Preis enthalten?

  • Optionale Extras
  • Haftungsbeschränkung
  • Betriebskostenkaution & Betriebskosten (Diesel und Gas) - werden nach Betriebsstunden abgerechnet (Ausnahme: In Schottland wird nach Litern abgerechnet).
  • Anreise/Abreise zu/von der Basis
  • Gebühren für Hafeneinrichtungen und Anleger (z.B. Anlegegebühren, Abpumpservice, Wasser)
  • Stornierungsgebühren und Versicherungen (z.B. Reiserücktrittsversicherung, Auslandskrankenversicherung)
  • Essen und Getränke

Interaktive Karte

Basis pin  = Le Boat Basis  Besondere Sehenswürdigkeit   = Sehenswertes

 

Entdecken Sie…

Willkommen in Plau am See, einem ruhigen und gemütlichen kleinen Dorf am Kanal. Besuchen Sie das charmante, Efeu-bedeckte Rathaus während Ihrem gemütlichen Bummel durch das Stadtzentrum. Machen Sie auch einen ruhigen Spaziergang entlang des Kanals.

Must see
Mühle Malchow

Auch die Stadt-Insel genannt, hält Malchow viele Schätze für Sie zum Entdecken bereit. Im Stadtzentrum finden Sie eine große Mühle und eine alte Kirche aus dem 12. Jahrhundert mit einem Orgel-Museum im Inneren. Es gibt auch einen hübschen Blumengarten, wenn Ihnen nach einem Spaziergang ist.

Jabel ist ein ruhiges und idyllisches Dorf, ein idealer Ort zum Relaxen und um sich's gut gehen zu lassen. Flanieren Sie durch das Dorfzentrum und entdecken Sie eine wunderschöne alte Backsteinkirche und radeln Sie am Kanalufer entlang, um die schöne Landschaft zu bewundern.

Pausieren Sie in Waren für einen netten Spaziergang am Seeufer und genießen Sie seine wunderschönen Landschaften. Im Stadtzentrum finden Sie viele malerische Monumente, wie die alten Fachwerkhäuser. Sie werden auch den alten Wasserturm und die Saint-Mary's-Kirche sehen wollen.

Willkommen in Röbel, einer charmanten und idyllischen Stadt am großen Müritzsee. Spazieren Sie im Stadtzentrum zwischen den bunten Fachwerkhäusern und genießen Sie eines der vielen guten Restaurants.

Must see
Kanu in Mirow

Mirow ist eine charmante kleine Stadt mit Fachwerkbauten. Halten Sie hier und sehen Sie das schöne Schloss Mirow, das auf seiner eigenen Insel thront. Die Kirche, umgeben von üppiger Landschaft, ist auch ein schöner Entdeckungs- und Erholungsort.

Die Marina Wolfsbruch ist eine wunderschöne Hafenanlage mit einem größeren Hotel, Ferienhäuschen und einigen Restaurants und liegt idyllisch eingebettet in den Wäldern von Brandenburg. Schon bei der Ankunft erwartet einen Urlaubsfeeling pur.

Must see
Schloss Rheinsberg

Direkt am Ufer steht das wunderschöne Schloss Rheinberg. Unternehmen Sie einen erholsamen Spaziergang in den Schlossgärten oder besuchen Sie das Museum. Im Stadtzentrum erwarten Sie zahlreiche Geschäfte und Restaurants.

Must see
Kirche in Neustrelitz

Neustrelitz ist eine große Stadt mit vielen schönen Sehenswürdigkeiten, vor allem im Stadtzentrum. Genießen Sie einen Spaziergang am Wanderweg entlang und sehen Sie die Zierke-Kirche, die von wunderschönen grünen Gärten umgeben ist. Wenn Sie hier über Nacht bleiben, könnten Sie möglicherweise eine Aufführung im Theater erleben.

Fürstenberg ist eine geschichtsträchtige Stadt. Hier können Sie ein 2.-Weltkriegs -Denkmal besuchen und mehr über die Ereignisse erfahren, die sich vor Jahrzehnten in der Stadt zutrugen. Die protestantische Kirche bietet sich ebenfalls für einen Besuch an und es gibt auch tolle Radwege.

Einst eine alte Stadt der Fischer, ist Himmelpfort heute ein beliebtes Ferienziel. Spazieren Sie durch das Stadtzentrum und entdecken Sie die Überreste des alten Klosters. Und wenn Sie ein wenig Bewegung machen möchten, gibt es viele schöne Radwege rund um die schönen Seen.

Lychen liegt inmitten eines großen Naturparks, ein grüner und einladender Ort, ideal zur Entspannung. Sehen Sie hier die wunderbaren Landschaften und Seen im Sonnenuntergang oder entdecken Sie im Stadtzentrum die Saint-Johannes-Kirche.

 

Templin ist eine befestigte Stadt, die Sie gerne besuchen werden. Durchschreiten Sie das Berliner Tor und spazieren durch den großen botanischen Garten, oder wandern Sie entlang der alten bepflanzten Stadtmauern.

Zehdenick ist eine Ansammlung von mehreren kleinen Dörfern. Es ist eine hübsche, große Stadt voller Kultur-Erbe, das Sie begeistern wird. Nehmen Sie sich Zeit für einen Spaziergang und sehen Sie die alte befestigte Stadt-Kirche in Bergsdorf. Im Stadtzentrum können Sie die schöne, neu errichtete Stadtkirche besichtigen.

Willkommen in Liebenwalde, einer schönen und bezaubernden Stadt umgeben von üppigem, grünem Wald. Genießen Sie hier einen entspannenden Spaziergang und sehen Sie die schöne neoklassische Kirche aus rotem Backstein. Sie können auch mehr über die örtliche Geschichte im Museum erfahren.

Orianenburg, eine schönen Stadt umgeben von Wald, ist reich an Geschichte. Besuchen Sie die Gedenkstätte und das Museum Sachsenhausen, ein ehemaliges Konzentrationslager. Für Spaß radeln Sie entlang des örtlichen Radweges oder erholen Sie sich am Lehnitz-See.

Spandau ist der fünfte Bezirk von Berlin. Hier finden Sie eine sehr dynamische und spannende Gegend voller Geschäfte und Restaurants. Dieser Bezirk ist besonders bekannt für sein ehemaliges Gefängnis, in dem Nazis nach dem 2. Weltkrieg gefangen gehalten wurden.

Must see
Berlin und die Spree in der Dämmerung

Berlin ist eine außergewöhnliche, moderne und multikulturelle Stadt und sehr sehenswert. Besichtigen Sie die Hauptstadt Deutschlands, erleben Sie ihre Wunder und entdecken Sie ihre vielen Schätze und Denkmäler. Nehmen Sie sich Zeit für einen Besuch auf der Museumsinsel und sehen Sie das schöne Parlament am Kanalufer.

Must see
Schloss Sanssouci in Potsdam

Potsdam strahlt mit seinen Prestigebauten immer noch den Glanz und Prunk Preußens aus. Machen Sie einen Spaziergang und entdecken Sie die große St. Nikolaus Kirche, das Rokoko-Schloss Sanssouci oder die belebten Straßen des historischen Zentrums.

Die Halbinsel Werder wird auch die Blütenstadt genannt. Nach der Fischerei ist Weinbau das zweitgrößte Gewerbe der Stadt. Auch dank des milden und sonnenreichen Klimas. Von April bis Oktober finden zahlreiche Feste im Ort statt, die Gäste und Einwohner gleichermaßen begeistern. Entdecken Sie die Stadt doch auf einem besonderen Weg – mit dem Segway. Wir empfehlen den Yachthafen Scheunhornweg zum Anlegen.

Göttin ist eine idyllische Stadt. Begeben Sie sich ins Stadtzentrum und sehen Sie dort die faszinierende Backsteinkirche aus dem 14. Jahrhundert. Machen Sie einen Spaziergang entlang des Kanals und bewundern Sie die schönen Herrenhäuser rund herum.

Willkommen in Brandenburg, einer dynamischen Stadt. Selten haben so große Städte so viele Seen, Flüsse und Kanäle. Hier genießen Sie einen Besuch in der St. Katharinenkirche und der großen Kathedrale.

Plaue ist einer der ältesten und am dichtesten besiedelten Orte in Deutschland. Hier können Sie viele wunderbare Denkmäler besuchen, wie das wunderschöne alte Schloss Ehrenburg, das von Natur umgeben ist, oder die Sigismundikirche.