Noch Fragen? Kontaktformular
+49 (0)6101 55 791 75
Öffnungszeiten
Mo-Fr:
8:30-18:00 Uhr
Sa:
11:00-15:00 Uhr
Sonntag & Feiertag:
geschlossen

Kleine Midi Wochentour

Canal du Midi, Frankreich

Castelnaudary über Carcassonne, Hin- und Rückfahrt

Planen Sie mindestens 7 Nächte ein.

Staunen Sie über die unvergesslichen Aussichten vom Kanal auf die Stadtwälle von Carcassonne und genießen Sie das feine Essen in Trèbes und Bram.

4.75
 
basierend auf 4 Kundenbewertungen
Boote & Preise

Oder rufen Sie uns an unter der Telefonnummer +49 (0)6101 55 791 75

Sonderangebote 

Kundenbewertungen für Kleine Midi Wochentour

5
 
Der Weg war das Ziel, am Besten gefiel uns Carcassonne.
Die Cité in Carcassonne, die Innenstadt von Castelnaudary, Trebés
5
 
Besonders abwechslungsreiche Landschaft, viele Schleusen und immer sehr freundliche Schleusenwärter. Ein lohnenswerter Stop ist auf dieser Strecke das kleine Lokal "La Rive belle", direkt an einer der Schleusen gelegen.
Die Strecke von Castelnaudary in Richtung Carcasonne ist deutlich abwechslungsreicher als die Strecke in Richtung Toulouse.
5
 
Dieser Wochenurlaub war einer der schönsten und erholsamsten, die wir je unternommen hatten. Die Fahrt war beruhigend, ruhig (ausgenommen 78 Schleusen) und landschaftlich wunderschön. Die Schleusenwärter sind sehr freundlich und machen Ihren Job auch sehr gut. Außerdem zu erwähnen wäre da noch das Le Boat - Team von Castelnaudary. Diese Damen und Herren sind ausserordentlich freundlich, haben Geduld mit den Kunden und helfen, wo immer Not am Mann bzw. Frau sind. Dieses Team hat eine römische Eins verdient. Danke nochmals !!!
Wir fuhren von Castelnaudary nach Carcassonne. Dieser Trip hat zwei Tage gedauert, und wir übernachteten an einem Steg in der Nähe einer Schleuse. In Carcassonne angekommen legten wir im Hafen an und buchten bei der Hafenmeisterei zwei Nächte. Daher blieb uns ein ganzer Tag um Carcassonne zu besichtigen. Besonders erwähnenswert ist da die Cité von Carcassonne. Eine Besichtigung lohnt sich. Überraschenderweise sind die Geschäfte und Lokale in der Cité extrem billig für diese Gegend. Im Hafen kostet es dann schon etwas mehr. Nach zwei Nächte im Hafen (Batterien wieder aufgeladen und Wassertank gefüllt) sind wir wieder Richtung Castelnaudary gefahren. Wieder an derselben Stelle wie bei der Hinfahrt genächtigt und an Deck zu Abend gegessen. Noch zwei Nächte in Castelnaudary verbracht und dann das Boot wieder am Samstag zurückgegeben. Diese Fahrt ist absolut entschleunigend und was für Naturgenießer. Carcassonne ist unbedingt einen Trip wert. Wer sich auf Action und Feier freut ist hier am falschen Ort. Geruhsames dahintuckern ist der Hauptbestandteil der Tour. Natürlich machen die Schleusen den Reiz dieser Tour aus. Es war einfach toll. Danke nochmals Le Boat.
4
 
An- und Abreise bis Castelnaudary mit einem Wohnwagengespann ist Ende September nicht unbedingt zu empfehlen, da viele Campingplätze bereits geschlossen sind. Sehr schön ist die Ruhe und Beschaulichkeit, die malerischen Eindrücke auf dem Kanal.
Besichtigungstour durch Carcassonne und La Cité. Fahrt bis Trebes, Rundgang durch den Ort.